Willkommen im Augsburger Kinderschutzbund

 

Unsere Kinder sind die Zukunft

Kinderrechte

Inhalt und Ziel unserer Arbeit ist die Umsetzung von Kinderrechten.

Auf den ersten Blick scheint das Thema Kinderrechte weit weg von unserem Alltag zu sein. Wir denken zunächst an Kinderarbeit, Kinder ohne ugang zur Schule, unterernährte Kinder...
In unserer Gesellschaft stellen sich Kinderrechte anders dar. Es geht um gleichberechtigten Zugang zu Bildungschancen für alle Kinder unabhängig von der Herkunft ihrer Eltern. Es geht um die Möglichkeiten zu spielen, sich zu bewegen, kreativ zu sein in einem oft eng verplanten Tagesablauf. Es geht um Schutz vor Gefahren aus dem Internet. Es geht um Mitbestimmungsmöglichkeiten von Kindern in ihrem Lebensumfeld.

weitere Informationen >

Die Rechtsanwältin Frau Simsek ist in unserem Vorstand ehrenamtlich tätig. Nun ist sie in den Deutschen Bundestag zu einer Expertendiskussion eingeladen worden. Das Thema: Eheschließungen mit Minderjährigen. Weitere Informationen: https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2017/kw20-pa-recht-kinderehe/506500

Mittlerweile gibt es eine Entscheidung bezüglich Kinderehen: https://www.welt.de/politik/deutschland/article165175803/Aus-fuer-Kinderehen-Paragraf-103-ist-Geschichte.html

Im Juni 2017 gab es einen guten Beitrag dazu im Bayerischen Rundfunk inklusive einem Interview mit Frau Simsek
https://www.br.de/mediathek/video/grenzen-der-religionsfreiheit-kinderehen-zwangsehen-und-die-rechte-der-frauen-av:5941024dfc18930012597f3e?t=1m23s

A K T U E L L E S

Herzlichen Dank

Qualifizierung zur/m Tagesmutter/ Tagesvater

Die agita-Agentur für Kindertagespflege bietet regelmäßige Kurse zum Einstieg in die Qualifizierung zur Tagespflegeperson an. Im Mai 2018 startet der Nächste. Weiter Infos auf der Homepage der agita

Vortrag - Hochsensible Kinder fördern und stärken

Der Familienstützpunkt bietet am 22.Februar 2018 einen kostenfreien Vortrag für alle Interessierte an. Weitere Infos

Mediensprechstunde am 18.4.2018

Elektronische Medien gehören heute ganz selbstverständlich zum Alltag von Kindern und Jugendlichen. In der Familie werden die Weichen für den Umgang mit Medien gestellt. Aber was ist richtig, was zuviel... ?

In der Mediensprechstunde haben Sie die Möglichkeit Ihre Fragen zu stellen! Weitere Infos hier